Psychosomatik in der Fachklinik HochsauerlandDie Johannesbad Fachklinik Hochsauerland in Bad FredeburgBehandlung von Depressionen, Angststörungen, Borderline und mehr in der Fachklinik HochsauerlandPsychosomatische Medizin und Behandlung in Bad Fredeburg

    Klinische Sozialarbeit

    Unser Team der Klinischen Sozialarbeit und Nachsorge unterstützt unsere Patienten und ihre Angehörigen in allen Lebensbereichen, die mit den sozialen und persönlichen Folgen der Erkrankung zusammenhängen. Ihre individuelle Beratung bildet einen wertvollen ergänzenden Baustein zur medizinischen und psychotherapeutischen Reha-Behandlung.


    Klinische Sozialarbeit in der Fachklinik Hochsauerland



    Individuelle Beratung und aktive Hilfestellung

    Ziel unseres klinischen Sozialdienstes ist es, die Rahmenbedingungen für Ihren Behandlungserfolg verbessern zu können. Mit unserer Unterstützung erhalten Sie einen Zugang zu wichtigen Sozialleistungen. Wir leiten notwendige Maßnahmen ein und erschließen Ihnen Nachsorge-Angebote, so dass Ihre Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gesellschaft unmittelbar gefördert wird.

    Wir unterstützen Sie in vielfältigen sozialrechtlichen, beruflichen und psychosozialen Fragen rund um ihren Klinikaufenthalt:

    • Umgang mit Ämtern und Behörden
    • Renten- und Krankenversicherung
    • Fragen zum Schwerbehindertenrecht
    • Finanzielle Absicherung: Übergangsgeld / Krankengeld / ALG I / ALG II (Hartz IV)
    • Zuzahlung
    • Teilhabe am Arbeitsleben
    • Berufliche Reha / berufliche Perspektiven
    • Stufenweise Wiedereingliederung (Hamburger Modell)
    • Fragen zur Nachsorge / psychotherapeutische Weiterbehandlung
    • Vermittlung in spezielle psychosomatische Reha-Nachsorge
    • Vermittlung in Beratungsstellen / Selbsthilfegruppen