Berufliche Reintegration

    Viele unserer Patienten kommen mit Belastungen und Krankheitsbildern zu uns, die ihre Erwerbsfähigkeit mindern bzw. gefährden. In diesen Situationen bieten unsere fachlich kompetenten Therapeuten ein gezieltes berufsbezogene Arbeits- und Belastungstraining sowie Beratung und Training zur beruflichen Wiedereingliederung an.

    Im Einzelfall kann dazu auch eine berufliche Reha-Maßnahme gehören, die Empfehlung zu einer Umschulung, die Wiedereingliederung am Arbeitsplatz oder eine innerbetriebliche Umsetzung.




    Sozialtherapeutische Maßnahmen

    Zum umfassenden Therapieangebot für unsere Patienten mit berufs- und arbeitsplatzbezogenen Problemstellungen und Belastungssituationen gehört ein breites Instrumentarium sozialtherapeutischer Maßnahmen zur beruflichen Wiedereingliederung. Dazu gehören auch spezielle psychotherapeutische und ergotherapeutische Maßnahmen.

    Vorbereitung der sozialen und beruflichen Wiedereingliederung:

    • Die Einleitung berufsfördernder Maßnahmen und beruflicher Rehabilitation
    • Die Hilfestellung bei Berufsfindung und beruflicher Neuorientierung 
    • Die Durchführung von Bewerbungstrainings
    • Die Förderung von Fähigkeiten für erfolgreiche Arbeitsplatzsuche und kompetent geführte Vorstellungsgespräche
    • Die Vermittlung von Arbeits- und Belastungserprobungsmaßnahmen in Betrieben vor Ort.